Aktuelles

Europaweiter Blitzermarathon

ACHTUNG AUTOFAHRER!!!

Am 16. und 17. April fin­det der nächste Blitzermarathon statt - diesmal sogar europaweit. 21 Län­der betei­li­gen sich an der Ak­tion.

Der 24-Stunden Blitz­ma­ra­thon star­tet am 16. April um 6:00 Uhr mor­gens. In Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz endet er auf­grund der Trau­er­feier am 17. April im Köl­ner Dom für die Opfer des Germanwings-Flugzeugabsturzes bereits um 24:00 Uhr.

 

6. Blitz-Marathon in NRW

Der Blitz-Marathon geht in die nächste Runde. Die Polizei wird am Dienstag, den 08.04.2014 um 6 Uhr den 6. 24-stündigen Blitz-Marathon in NRW starten. Über 3000 Polizisten werden bis Mittwoch morgen um 6.00 Uhr an mehr als 3100 Gefahren- und von Bürgern benannten sog. "Wutstellen" mit Radarfallen die Geschwindigkeit überprüfen. Im vergangenen Oktober hatten sich alle Bundesländer beteiligt. Drei Millionen Fahrzeuge wurden kontrolliert und 83.000 Beußgeldbescheide wegen Geschwindigkeitsüberschreitung versandt.

Wo genau sich die Messstellen befinden, kann auf der Internetseite der Polizei nachgesehen werden:

http://www.polizei.nrw.de/blitzmarathon/artikel__3255.html

Für das Gebiet des Polizeipräsidums Essen finden Sie weitere Informationen auf der folgenden Internetseite:

http://www.polizei.nrw.de/essen/artikel__8405.html

Verzichten Sie nicht auf Ihr Recht! Nutzen Sie eine gute Beratung und Vertretung durch einen Fachanwalt für Verkehrsrecht in Ihrer Nähe!

v.i.S.d.P. Rechtsanwalt Jörg Bister © 2012 Rechtsanwalt Jörg Bister

Verkehrsunfallstatistik 2013

Die Direktion Verkehr des Polizeipräsidiums Essen veröffentlichte in einer Pressekonferenz die Verkehrsunfallstatistik 2013 für die Städte Essen und Mülheim. Daraus geht hervor, dass die Gesamtunfallzahlen im Vergleich zum Vorjahr abgenommen haben. Auf den Essener und Mülheimer Straßen ereignet sich alle 19 Minuten ein Verkehrsunfall; alle 5 Stunden einer mit Personenschaden.

Im Rahmen der Pressekonferenz standen Ralf Ansorge (Leiter Leitungsstab), Manfred Schröder (stellvertretender Leiter der Direktion Verkehr) und Dirk Wondorf  (Führungsstelle der Direktion Verkehr) den Journalisten Rede und Antwort.

Weitere Informationen und die gesamte Verkehrsunfallstatistik finden Sie hier.

52. Verkehrsgerichtstag

Der 52. Verkehrsgerichtstag fand mit einer Rekordbeteiligung vom 29.01. bis 31.01.2014 in Goslar statt. Die Empfehlungen der Arbeitskreise finden Sie hier als pdf-Dokument zum download.

Wir sind umgezogen

Wir sind mit unserer Kanzlei in das Gebäude gegenüber unserem bisherigen Standort umgezogen.

Unsere Neue Anschrift lautet:

Kettwiger Tor

Kettwiger Str. 2-10

45127 Essen 

Telefon: 0201 / 23 00 01