Sachverständige / Gutachter

Sie haben das Recht, einen unabhängigen Sachverständigen Ihrer Wahl mit der Sicherung der Beweise und der Feststellung des Schadensumfangs, der Wertminderung, des Rest- und Wiederbeschaffungswerts sowie der Reparaturkosten zu beauftragen.

Als Geschädigter sind Sie nach einem Verkehrsunfall gut beraten, wenn Sie immer auf Einschaltung eines unabhängigen Sachverständigen bestehen und diesen selbst auswählen. Der Sachverständige der Versicherungsgesellschaft arbeitet schließlich für die Versicherung, die den Schaden letztlich zu bezahlen hat. Als Geschädigter sollten Sie daher einen Sachverständigen Ihres Vertrauens beauftragen, der sicherstellt, daß auch Wertminderung und Nutzungsausfall neben dem reinen Blechschaden richtig ermittelt werden. Sollten Sie keinen Sachverständigen kennen, so können wir Ihnen gerne weiterhelfen und Ihnen einen Gutachter empfehlen.

Auf die Sachverständigenorganisationen, die mit den Versicherungen zusammenarbeiten, wie z.B. DEKRA oder CARExpert, müssen Sie sich nicht verweisen lassen. Bitte wenden Sie sich an uns. Wir können Ihnen einen Sachverständigen benennen.

Auch die Kosten für dieses Gutachten muss die Versicherung des Gegners übernehmen. Nur dann, wenn erkennbar war, dass es sich allein um einen Bagatellschaden gehandelt hat, werden die Kosten des Gutachtens nicht ersetzt. In diesem Fall können Sie den Schaden mit einem Reparaturkostenvoranschlag Ihrer Fachwerkstatt abrechnen. Dies geht auch dann, wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht reparieren lassen, sondern den Schadensersatzbetrag zum Beispiel in ein anderes Fahrzeug investieren wollen.

Bei der Auswahl eines geeigneten Gutachters sind wir Ihnen gerne behilflich.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

     

Hier können Sie uns kostenlos und unverbindlich Ihr Anliegen schicken