Taxi-Gewerbe

In Essen gibt es über 700 Taxen und Mietwagen. Unabhängig von der Anzahl der Fahrzeuge in einem Taxiunternehmen spielt die Organisation der Fahrzeuge eine wichtige Rolle. Häufig werden die Taxen, die teilweise von verschiedenen Fahrern genutzt werden, vom Unternehmer selbst verwaltet. Zu dem Aufgabengebiet des Unternehmers gehören dabei das Verwalten, Planen, Steuern, Versichern und Kontrollieren der Taxis und der angestellten Fahrer.

Ihr Partner bei der Unfallabwicklung

Als Unternehmer und Verantwortlicher Ihres Taxis oder Ihrer Taxifahrzeuge, muss man sich mit dem Thema Unfallschäden an den Fahrzeugen befassen. Denn bundesweit ereignet sich ca. alle 13 Sekunden ein Unfall. Die Frage nach einem Unfall lautet daher nicht nur, wie und wann das betroffe Taxi möglichst schnell und kostengünstig wieder einsatzbereit und verfügbar sein kann, sondern insbesondere auch, wie die entstandenen Schäden ohne finanzielle Einbußen bei der gegnerischen Versicherung geltend gemacht werden können. 

Wenn eins Ihrer Taxis in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde, handeln Sie nicht auf eigene Faust - verschenken Sie kein Geld! Lassen Sie sich von Anfang an von unserem Fachanwalt für Verkehrsrecht beraten, um vollen Schadensersatz zu erhalten. Wir helfen Ihnen gerne, schnell und unbürokratisch, auch bei kleineren Bagatell- und Blechschäden.

Soweit eines Ihrer Fahrzeuge unschuldig in einen Unfall verwickelt wurde, muss die Versicherung des schuldigen Unfallgegners auch die Anwaltskosten bezahlen.

Ein gutes Taxi-Management beinhaltet neben organisatorischen, technischen und kaufmännischen Fähigkeiten in großem Maße rechtliche Kompetenz. Vertrauen Sie daher in allen rechtlichen Angelegenheiten rund um Ihren Fuhrpark auf das Fachwissen unserer Fachanwälte für Verkehrsrecht. Setzten Sie durch eine strategische Zusammenarbeit mit unserer Kanzlei personelle Recourcen frei, um sich auf das eigentliche Kerngeschäft konzentrieren zu können und umgehen Sie so von vornherein Probleme bei der Geltendmachung und Abwicklung von Ansprüchen nach einem Verkehrsunfall.

Dies gilt um so mehr, wenn die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen und die Korrespondenz mit der gegnerischen Versicherung eine ungewollte und zusätzliche Beanspruchung bei Ihnen darstellt und letztlich nebenher erledigt werden muss.

 

Hier können Sie uns Ihren Unfallschaden kostenlos und unverbindlich melden

Die WebAkte: der Extra-Service für unsere Mandanten!

Zur vereinfachten Abwicklung von Verkehrsunfällen steht Ihnen unsere WebAkte zur Verfügung. Die Nutzung von Internetdienstleistungen und eBusinessanwendungen werden im geschäftlichen und privaten Bereich in zunehmenden Maße selbstverständlich. Mit der WebAkte eröffnen wir Ihnen eine völlig neue Dimension der Rechtsberatung. Sie haben rund um die Uhr Zugriff auf Ihre Akten. Dadurch sind Sie stets aktuell und zeitnah über den Bearbeitungsstand Ihres Anliegens informiert.

Wir sind für Sie erreichbar - wann und wo Sie möchten. Nutzen Sie die beeindruckenden Informations- und Zeitvorteile, die sich aus der WebAkte ergeben. Wir bieten Ihnen schon heute eine Serviceleistung, die morgen Standard sein wird!

Die Vorteile der WebAkte im Überblick:

- Rund um die Uhr Zugriff auf die eigenen Akten
- automatische Benachrichtung per E-Mail über den Fortgang Ihres Anliegens
- Unabhängig von den Öffnungszeiten unserer Kanzlei können Sie jederzeit Einsicht in Ihre Akten nehmen
- sämtliche Fälle sind in der WebAkte übersichtlich dargestellt
- Kommunikationswege und Bearbeitugnszeiten werden verkürzt
- Ein persönliches Erscheinen in unserer Kanzlei wird durch Einsatz moderner Kommunikationsmittel überflüssig.

Zu jeder Zeit weltweit informiert

Sie können von jedem internetangebundenen PC-Arbeitsplatz und von jedem Ort auf die Webakte zugreifen. Die Webakte ersetzt in weiten Teilen die papiergebundene Kommunikation zwischen Rechtsanwalt und Mandant. Das bedeutet u.a., dass sich Mitarbeiter verschiedener Abteilungen oder verschiedener Niederlassungen etc. parallel und unabhängig vom gedruckten Papier und ohne Postlaufzeiten über den Sachstand informieren können.

Das umfangreiche Sicherheitspaket, das hinter der Webakte steht und TÜV zertifiziert ist, schützt Ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen.

Sofort einsetzbar/übersichtliche Bedienung

Die WebAkte ist nach der Aktivierung durch uns für Sie direkt einsetzbar. Um die Webakte nutzen zu können, ist von Ihrer Seite weder die Anschaffung von Hardware noch die Installation von Software erforderlich. Mit einem Internetzugang können Sie direkt auf Ihre Akte zugreifen. Die WebAkte ist eine moderne eBusiness-Software, die sich einfach und unkompliziert über das Internet bedienen lässt Auch wenn Sie keine Erfahrung im Umgang mit eBusinesslösungen haben: die Webakte ist so aufgebaut, dass sie einfach und unkompliziert zu nutzen ist.

Erforderlich ist lediglich ein PC mit Internetzugang, eine E-Mailadresse sowie Ihre persönlichen Zugangsdaten. Entsprechende Zugangsdaten für den ersten LogIn erhalten Sie von uns. Diese Zugangsdaten können Sie sodann ändern und entsprechend Ihren Wünschen personalisieren. Danach können Sie sofort auf Ihre WebAkte zugreifen.

Eine Kurzanleitung für das Arbeiten mit der WebAkte finden Sie im Downloadbereich auf der rechten Seite. Bei evtl. Rückfragen oder für weitere Informationen rund um die WebAkte stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung.

  

Wir freuen uns über eine gute Zusammenarbeit!

 

Hier können Sie uns Ihren Unfallschaden kostenlos und unverbindlich melden